Im Gedenken

Mo, 28. Dezember 2020 | Maria und Franz Kirchberger | ms.kirchberger@aon.at

Sg. Frau Voraberger,
unserer aufrichtiges Beileid Ihnen und Ihrer Familie zum Tod Ihres Gatten. Wie oft sind wir uns beim Spazierengehen am Kohlegeistweg begegnet und haben ein paar Worte gewechselt! Gestern erhielt ich dann den Anruf, dass ich am Samstag beim Begräbnis Ihres Gatten singen soll. Wir waren beide sehr betroffen. Wir wünschen Ihnen viel Kraft und Gottvertrauen in dieser schweren Zeit!

Franz und Maria Kirchberger